Firmen Verlag 24 Jetzt Anmelden
Finden

Standort / Kontakte

Beschreibung

Ein zweites GrünspechtHaus in Sölden

Am 19. bis 21. März wurde das GrünspechtHauses in Sölden im Ulmenweg aufgestellt. Der Innenausbau hat begonnen.Das Einfamilienhaus wird mit einer Einliegerwohnung und der Nutzfläche in Keller, Schuppen und Carport über ca. 300qm verfügen. Das Effizienzhaus 55 wird mit einem zentralen Holzpelletofen IvoTec beheizt werden und eine thermische Solaranlage wird für warmes Wasser sorgen.

Auf Ihren Wunsch stehe ich gerne zu einer Besichtigung des Hauses im Fortgang der Arbeiten zur Verfügung.

Wir steigen der Villa aufs Dach!

Unterm Dach dieses Hauses modernisieren Grünspechte eine große Dachgeschosswohnung. Sie erstreckt sich über 2 Geschosse, gibt auf ca. 156qm Wohnfläche Raum für Wohnen in ruhiger Innenstadtnähe. Bauleitung und Entwurf dieser Wohnung liegen bei Architekt Markus Hannemann: Der energetische Standard "liegt etwas besser als es die EnEV verlangt!"

Noch ein GrünspechtHaus im Glottertal!

Das Haus für eine junge Winzerfamilie mit Büros, Probierstube und einer Altenteilwohnung wird über 280 qm Wohn- und Nutzfläche verfügen. Das Energieeffizienzhaus 55 beinhaltet die schon obligatorische Lüftungsanlage, eine Scheitholzheizung mit Solarkollektoren und einen Pufferspeicher. Die Holzfenster verfügen über eine Dreifach-Verglasung mit einem U-Wert von 0,6 W/qmK. Hier wurde zur Optimierung des Schallschutzes mit einer Holz-Beton-Verbund-Decke gearbeitet.Die talwärts angegliederten Terrassen und Balkone betten das Anwesen wunderbar in die unteren Hanglagen des Glottertals ein.

Ein GrünspechtHaus ist bezogen!

Das Einfamilienhaus mit über 200qm Wohnfläche in insgesamt 4 Geschossen ist ein Effizienzhaus 55.
Es verfügt neben der guten Gebäudehülle über eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, dreifach verglasten Fenstern mit einem Ug-Wert von 0,6 und der dort üblichen Wärmepumpe; zusammen mit der geplanten PV-Anlage wird es ein weiteres "PlusenergieHaus" in dieser Siedlung werden. Das Haus ist bezogen, wir wünschen der Baufamilie einen guten Start im neuen Heim!

Der Holzrahmenbau bietet eine gute Voraussetzung hochwertige Wohnformen in kaum einsehbaren Winkeln entstehen zu lassen.
Eine Großfamilie in Freiburg St. Georgen Im Glaser 3 erweiterte ihren Wohnraum auf drei Geschossen. Es entstanden jeweils 20 qm Wohnraum für die Wohnung im EG und eine andere im OG. In Verbindung mit Balkon und einer Dachterrasse wird sich die entstehende Gesamtfläche um über 50qm vermehren. Grundrisse wurden modernen Anforderungen angepasst, die Heizungsanlage wurde erneuert und mit einer thermischen Solaranlage verbunden. Auch die Fenster wurden auf modernen Stand gebracht.

 

 

Besuche die Website

Ort

Kontaktiere uns