Firmen Verlag 24 Jetzt Anmelden
Finden

Therapiezentrum Lerchenbreite Praxis für Physiotherapie

Gesundheit
Jetzt geöffnet
  • Gesehen - 156

Standort / Kontakte

Beschreibung

Elke Thomas Lerchenbreite 5 38889 Blankenburg Tel: 0 39 44 / 35 29 34 Fax: 0 39 44 / 35 29 34 info@therapiezentrum-lerchenbreite.de therapiezentrum.lerchenbreite@t-online.de therapiezentrum-lerchenbreite.de

Massagen

Die klassische Massage Sie dient zur gezielten Lockerung bei verspannter Muskulatur. Die Bindegewebsmassage Diese wird zur Behandlung von Störfeldern im Unterhautgewebe und der dazugehörigen Reflexgebiete eingesetzt. Die Segmentmassage Hierdurch wird die Funktionsverbesserung der einzelnen Wirbelsäulensegmente erzielt. Unsere Massagen   Unsere Massagen

Unsere Leistungen für Sie

• Unsere Tiefen - Lasertherapie • Massagen (klassische Massagen, Bindegewebsmassage, Segmentmassage, • Manuelle Lymphdrainagen • Manuelle Therapie • Krankengymnastik (allgemein, nach Bobath, nach Brügger) • Elektrotherapie • Ultraschall • Stanger- und Vierzellenbad • Unterwasserdruckstrahlmassage • Moorpackungen (Fango, Naturmoor) • Eisanwendung • Rückenschule • Gruppentherapie (Rheumaliga, Osteoporose, Mb.Bechterew) • Ambulante Badekuren • Hausbesuche

Manuelle Lymphdrainagen

Manuelle LymphdrainagenDie manuelle Lymphdrainage ist die Behandlung von Gewebsflüssigkeitsstauungen in den Extremitäten oder am Körper. Mit weichen kreisenden Bewegungen, ähnlich einer Massage, wird der Abfluß der überschüssigen Flüssigkeit gefördert.

Krankengymnastik

Krankengymnastik - Bild 1Krankengymnastik (allgemein): Dies sind therapeutische Übungen zur Erhaltung oder zur  Wiederherstellung der Bewegungsfunktionen des Körpers. Krankengymnastik (nach Bobath): Sie ist eine insbesondere bei Patienten mit Schädigungen des zentralen Nervensystems (z.B. durch einen Schlaganfall) entwickelte Bewegungstherapie. Krankengymnastik (nach Brügger): Die Bewegungstherapie nach Dr. Brügger beinhaltet insbesondere die Analyse der vorhanden Bewegungsmuster und der Körperhaltung. Diese dient der therapeutischen Beeinflußung von Störfaktoren und der Erarbeitung einer aufrechten Körperhaltung. Krankengymnastik - Bild 2   Krankengymnastik - Bild 3

Elektrotherapie

Alle Informationen im Körper, wie etwa Schmerz, Wärme, Druck, etc.,
  werden mittels elektrischer Impulse über die Nervenbahnen weitergeleitet.
  Durch gezielte Stromformen und Impulse kann die Elektrotherapie daher viele Krankheitssymptome positiv beeinflußen.

Ultraschall

Ultraschall 1Bei der Ultraschalltherapie werden Schallwellen über die Haut in die tieferen Muskel- und Gelenkbereiche gesendet. Dies bewirkt das in den unteren Regionen eine Auflockerung des Gewebes, sowie eine leichte Wärmeentwicklung und Schmerzlinderung hervorgerufen wird.

Stanger- und Vierzellenbad

Stanger- und VierzellenbadHydroelektrisches Vollbad, bzw. Arm- und Beinbad, in dem ein leichter Stromimpuls über das Wasser auf die gesamte im Wasser befindliche Hautfläche apliziert wird. Dies ist sehr bewährt bei Missempfindungen in Händen oder Füssen. Stanger- und Vierzellenbad

Unterwasserdruckstrahlmassage

UnterwasserdruckstrahlmassageBei der Unterwasserdruckstrahlmassage wird mit Hilfe einer Umwälzpumpe ein sogenannter Druckstrahl erzeugt und auf die gesamte Muskulatur gerichtet. Hierbei werden sehr gute Entspannungseffekte erzielt, einerseits durch das warme Wasser und die Abnahme der Schwerkraft und andererseits durch die intensive Massagewirkung auf den gesamten Bewegungsapperat. Diese Therapie kann, z.B. in unserer hier abgebildeten Spezialwanne, durchgeführt werden.

Moorpackungen

MoorpackungenSie sind reichhaltig an natürlichen Huminsäuren, die eine Verbesserung des Muskelstoffwechsels bewirken. Moorpackungen sind eine besonders entspannende Form der Therapie.

Eisanwendung

Eisanwendungen sind besonders geeignet nach Verletzungen, z.B. durch Sport, oder bei akuten entzündlichen Prozessen. Folgende Wirkungsweisen sind hierbei zu nennen: 1. Schmerzlinderung: Herabsetzung des Stoffwechsels, Verringerung der Bildung und Wirkung von schmerzauslösenden Substanzen, Herabsetzung der Erregbarkeit der schmerzempfindlichen Nervenfasern. 2. Entzündungshemmung: Zusammenziehen der Gefäße im Behandlungsgebiet, damit Verringerung der Durchblutung und Senkung der Aktivität des Entzündungsstoffwechsels und Abschwellung. Vorsicht ist jedoch bei längerer Anwendung geboten, da dieses zu Schäden führen kann. Am Besten ist es für Sie wenn Sie diese Anwendungen unter fachlicher Anleitung durchführen, bzw. durchführen lassen.

Rückenschule

RückenschuleIn regelmässigen Abständen führen wir Rückenschulkurse in unserer Praxis durch. Die Kurse bestehen aus 10 Einzelübungsstunden die einmal wöchentlich stattfinden. Unsere Kursleiter haben eine von den meisten Krankenkassen aktzeptierte Ausbildung. Deshalb können Sie den größten Teil der Kursgebühren in Höhe von 60 Euro von Ihner Krankenkasse zurückerstattet bekommen. Rückenschule

Gruppentherapie

GruppentherapieWöchentlich finden bei uns mehrere Gruppentherapien für die unterschiedlichen Patientenkreise statt. So z.B.: • Rheumaliega • Osteoporose • Mb. Bechterew Gruppentherapie

Ambulante Badekuren

Ambulante BadekurenSelbstverständlich können Sie bei uns auch alle angebotenen Therapien in Form einer ambulanten Badekur in Anspruch nehmen. Dies können Sie mit Ihrem Hausarzt besprechen. Bei Bedarf Ihrerseits vereinbaren wir auch gern einen Termin mit einer ortsansässigen Badeärztin.

Hausbesuche

HausbesucheAuf ärztliche Anordnung oder nach Vereinbarung führen wir die meisten Therapien auch gern bei Ihnen zu Hause durch. Hierbei betreuen wir Sie in folgenden Orten: • Blankenburg • Hüttenrode • Westerhausen • Börnecke • Heimburg • Cattenstedt • Wienrode

Willkommen

Unsere Öffnungszeiten für Sie:
     Montag - Donnerstag    von     08.00 Uhr - 19.00 Uhr
     Freitag    von     08.00 Uhr - 14.00 Uhr
Wenn Sie eine Anfrage an uns richten möchten, so rufen Sie uns doch bitte zu den genannten Öffnungszeiten an unter:  03944 - 35 29 34.

Ort