Firmen Verlag 24 Jetzt Anmelden
Finden

Medizinische Fußpflege & Kosmetik Oksana Held

Medizinische Fußpflege
Jetzt geöffnet
  • Gesehen - 156

Standort / Kontakte

  • Name und Nachname :
    Oksana Held
  • Adresse :
    Sonnenblumenstr. 20
  • Postleitzahl :
    49762 Lathen
  • Tel :

Beschreibung

Kosmetik und Medizinische Fußpflege

Lassen Sie sich bei einer Gesichtsbehandlung verwöhnen.

Gönnen Sie sich etwas ganz besonderes, das schönste Geschenk ist eine perfekte Haut zu haben!

Die pflegende Behandlung umfassen Gesicht, Hals und Dekolleté.

  • Hautdiagnose
  • Reinigung
  • Peeling
  • Entfernen von Unreinheiten
  • Wirkstoffkonzentrat
  • Gesichtsmassage
  • Gesichtsmaske
  • Abschlusspflege
  • Make-up auf Wunsch


Kosmetik bezeichnet die Körper- und Schönheitspflege, bzw. die Erhaltung, Wiederherstellung oder Verbesserung des Hautbilds.

Kosmetik sollte nicht nur verschönern, sondern das Körperäußere pflegen und das Lebensgefühl steigern. Wir bieten Ihnen verschiedene Behandlungen an.

Fusspflege

Unsere Füsse tragen die Last des Körpers ein Leben lang. 
Deswegen benötigen Sie auch ganz besondere Pflege!

Die Fußpflege behandelt bestehende Fußbeschwerden und beugt Fußkrankheiten vor. Dazu gehört die Pflege von Nagel und Haut des Fußes die Entfernung von Verhornungen und Hühneraugen.

 

Medizinische Fußpflege?

Immer wieder werde ich über verschiedene Formulierungen und Bezeichnungen im Bezug auf die Fußpflege sowie deren Art der Ausbildung gefragt.    In aller Kürze möchte ich hier gerne auf dieses Thema eingehen. 

Die “Klassische Fußpflege” und die “Diabetische Fußpflege” In Österreich wird zwischen “Klassischer Fußpflege” und “Diabetischer Fußpflege” unterschieden. Die so genannte “Klassischer Fußpflege” wird durch die zweijährige Lehre erlernt oder die Ausbildung wird über die Wirtschaftskammer (Wifi) vermittelt, die mit der Lehre gleich gesetzt wird. Es gibt auch private Institute die eine Ausbildung innerhalb von wenigen Wochen bis ein paar Monaten anbieten. Für die “Diabetische Fußpflege” muss man verpflichtend keinen zusätzlichen Kurs absolvieren. Die “Medizinische Fußpflege”

Die sogenannte “Medizinische Fußpflege” gibt es als Begriff in Österreich nicht, bzw. ist diese Formulierung unzulässig. Dieser Begriff findet in Deutschland Verwendung, wo man zwischen “Kosmetische Fußpflege” und “Medizinische Fußpflege” bereits in der Ausbildung unterscheidet. In Österreich verwendet man diese Bezeichnung nicht, da es keine einschlägige Ausbildung hierfür gibt und es auch rechtlich nicht vorgesehen ist, diesen Begriff zu verwenden, da das Wort “medizinisch” in diesem Zusammenhang irreführend für den Konsumenten ist (es stellt sich jeder etwas anderes darunter vor). Die “Podologische Fußpflege”

 

Ort