Firmen Verlag 24 Jetzt Anmelden
Finden
Logopädie
Jetzt geöffnet
  • Gesehen - 156

Standort / Kontakte

  • Name und Nachname :
    Hoppe Ortrud
  • Adresse :
    Fahrenplatz 35
  • Postleitzahl :
    32699 Extertal
  • Tel :

Beschreibung

 

Sie möchten erfahren, an wen Sie sich wenden können, 
 wenn Ihnen oder Ihren Kindern die Lust am Lernen vergangen ist? 

– Ihr Kind braucht Hilfe bei Lernproblemen? 

– Die Konzentration Ihres Kindes sollte besser werden? 

Bildergebnis für Lerntherapie

– Sie wollen eine Lernkrise überwinden? 

– Sie möchten lernen, wie man mit Prüfungsängsten umgeht? 

– Sie möchten wissen, wie man das Lernverhalten optimieren kann? 

Dann sind Sie bei uns richtig!

Was ist Lerntherapie?

Die Lerntherapie befasst sich mit dem Lernenden, denLernprozessen und deren Auswirkungen auf die Persönlichkeit.

Die Lerntherapie hilft Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen und fördert diePersönlichkeitsentwicklung.

Die Lerntherapie bezieht Gedankengut und Handlungskonzepteaus der Psychologie, der Psychotherapie, der Pädagogik und der Heilpädagogik.

Die Lerntherapie arbeitet an den Ursachen eines Lernproblems. Sie unterstützt und fördert die Lernenden, damit die Gründe für Lernschwierigkeiten oder Lernkrisen selber erkannt werden können.

Die Lerntherapie sucht nach individuellen Lernmethoden, welche die Therapie begleiten.

Die Lerntherapie hilft, Fähigkeiten zu entdecken und diePersönlichkeit zu stärken, wodurch weitere Entwicklungsschritte und Lernprozesse ausgelöst werden können.

Bildergebnis für Lerntherapie

Wer kann eine Lerntherapie besuchen?

Probleme mit dem Lernen kennen alle Menschen. Oft findet man eigene Lösungen, aber es kommt auch vor, dass man ein ungünstiges Lernmuster beibehält, obwohl es nicht zum Erfolg führt. Das passiert häufig, wenn die Gründe einer Lernstörung in der Persönlichkeit oder im Umfeld des Lernenden liegen.

Zu den häufigsten Problemen der Schulkinder gehören Lernkrisen (zum Beispiel nach dem Übertritt an die Oberstufe), akuter Noten- Notstand, gefährdete Promotion, psychosomatische Beschwerden (Bauchweh / Kopfweh / Übelkeit) Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrationsprobleme, Überforderung (auch der Mutter / des Vaters!) und daraus folgend Familienstress. Nicht selten werden die schulischen Leistungen auch durch Mobbing negativ beeinflusst.

Bildergebnis für Lerntherapie

Jugendliche suchen häufig in der Lerntherapie nach Möglichkeiten, sich neu zu motivieren. Sie möchten bessere Lern- und Arbeitsstrategien entwickeln, Stress abbauen oder ihre Prüfungs- und Versagensängste in den Griff bekommen.

Menschen mit Teilleistungsschwächen und anderen Lernerschwernissen oder leichten Hirnschädigungen  finden im geschützten Rahmen der Lerntherapie günstige Voraussetzungen, um ihre individuellen Möglichkeiten zu entdecken.

Bildergebnis für Lerntherapie

Auch Erwachsenen bietet die Lerntherapie in vielen Fällen Hilfe an. Oft werden in einer neuen Aus- oder Weiterbildung die negativen Erfahrungen mit den eigenen Lernproblemen während der Schulzeit wieder wachgerufen. In einigen Fällen müssen aber auch nach Krankheiten oder Unfällen mit Hirnverletzungen alte Lerninhalte erneuert und das Lernen neu organisiert werden.

Ort