Firmen Verlag 24 Jetzt Anmelden
Finden
Dienstleistungen
Jetzt geöffnet
  • Gesehen - 156

Standort / Kontakte

Beschreibung

Bei Diät und Ernährungsberatung Stefanie Metty

Verstopfung beim Kind

Die chronische Stuhlverstopfung (Obstipation) gehört zu den Zivilisationskrankheiten. Besonders in den westlichen Industrieländern tritt sie häufig auf. Man kann davon ausgehen, dass es sich um die häufigste Funktionsstörung handelt. Auch Säuglinge und Kinder leiden oft an dieser Störung. Wenn Erkrankungen ausgeschlossen werden können, kann eine Ernährungsumstellung helfen.

Was Babys gerne essen - Fit Kost für ihr Baby

Das erste Baby ist da – und mit ihm viele Fragen, vor allem zur Ernährung: Soll ich stillen oder die Flasche geben? Trinkt das Kleine genug? Weint es, weil es Hunger oder Bauchschmerzen hat? Ab wann soll man Brei füttern? Selbst kochen oder fertig kaufen? Wie ist das mit Allergien? Von uns erhalten Sie die Antworten.

 

Allergien bei Säuglinge und Kleinkinder

Nicht alles, was nach einer Allergie ausschaut ist auch eine. Allergien gehören zu den wichtigsten Erkrankungen und großen Herausforderungen diesen Jahrhunderts. Allergien und Unverträglichkeiten sind in aller Munde. Doch etwa 10-mal mehr Menschen glauben eine Allergie zu haben,

als tatsächlich nachweisbar ist. In diesem Vortrag bekommen sie einen fundierten Einblick über den Unterschied Nahringsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, welche Diagnose ist geeignet, welche therapeutische Möglichkeiten können genutzt werden, lässt sich eine Allergie durch Vorbeugung vermeiden? Aktuelle Studien zeigen, dass Meidung und Verzicht in eine Sackgasse führen.

Verstopfung beim Kind

Die chronische Stuhlverstopfung (Obstipation) gehört zu den Zivilisationskrankheiten. Besonders in den westlichen Industrieländern tritt sie häufig auf. Man kann davon ausgehen, dass es sich um die häufigste Funktionsstörung handelt. Auch Säuglinge und Kinder leiden oft an dieser Störung. Wenn Erkrankungen ausgeschlossen werden können, kann eine Ernährungsumstellung helfen.

 

Beratung bei:

• Übergewicht
• Diabetes mellitus Typ 1 und 2
• Magen- Darmerkrankungen
• Stoffwechselerkrankungen 
(erhöhter Cholesterinspiegel, Gicht)
• Nierenerkrankungen
• Leber- und Gallenerkrankungen
• Ernährung bei Krebserkrankungen
• Nahrungsmittelunverträglichkeit 
• Allergien 
• Kinderernährung
• Säuglingsernährung
• Sporternährung 
• Präventionsarbeit
• Therapie bei Ess-Störungen

 

Eine Erstberatung dauert ca. 60 Minuten, jede Folgeberatung ca. 45 Minuten.

Ich biete Ihnen individuelle Diät- und Ernährungsberatung die auf Sie zugeschnitten ist.

Hier erhalten Sie die ärztliche Verordung mit welcher Sie bis zu 90% Bezuschussung von Ihrer Krankenkasse erhalten. 

Die Beratungen laufen ungefähr wie folgt ab:
• Kennen lernen Ihrer Wünsche und des Bedarfs sowie Ihrer Erwartungen.

• Ernährungsanamnese: bedeutet erfragen Ihrer persönlichen Ess-, Koch- und Einkaufsgewohnheit. Falls gewünscht: Führen eines Ernährungstagebuches für 5-7 Tage.

• Auswertung Ihres Ernährungsprotokolls und Beratung zur Lebensmittelauswahl (welche Lebensmittel sind geeignet und in welchen Mengen, wo können sie gekauft werden, was ist zur Bekömmlichkeit zu beachten).

• Sie erhalten für Sie passende anschauliche Ernährungsinformationen (inkl. Informationsmaterial) und wir erarbeiten Ihrem Anliegen entsprechende alltagstaugliche Verbesserungen. 

• Sie bekommen Hinweise zur Zubereitung der Lebensmittel und individuelle leckere Tipps zur Austauschmöglichkeiten.

• Sie werden auf keinen Fall hungern und in jedem Fall den Genuss und Spaß am Essen behalten oder sogar steigern.

Sie werden ein Stück ihres Weges begleitet. Sie suchen und finden neue Lösungen bzw. Verhaltensweisen und trainieren diese. Dadurch wird dem Rückfall in alte Gewohnheiten entgegengewirkt. 

Auf Wunsch und bei Bedarf, werden wir zusammen kochen oder auch gemeinsam einkaufen gehen.
Ich komme bei Bedarf auch gerne zu Ihnen nach Hause (Preis auf Anfrage)
.

Besuche die Website

Ort

Kontaktiere uns